Jo Anne Marschall
06.09.1972   in Siegen, NRW, geboren
2001 – 2004 Berufsfachschule für das Holzbildhauerhandwerk in München
seit 2003       Freiberufliche Bildhauerin
2005 – 2007 Meisterschule für das Holzbildhauerhandwerk in München
2013               Werkstattumzug nach München-Trudering

 

 

 

 

 

Grundsätzliches zu meinen Arbeiten

Ausgehend vom klassischen Handwerk und seiner Gegenständlichkeit ist ein Hauptthema die Gradwanderung, wann eine Plastik noch als menschlicher Körper erkennbar ist und wo sich die Grenze zur Abstraktion befindet. Weitere Themen sind die Darstellung von Übergängen und extremen Lebenssituationen. Wie viel Leben verträgt der Tod? Wie transportiert man einen antiken Fuß in die Neuzeit?

Gestalterisch stehen weibliche Akte im Vordergrund der Arbeiten, sowie die abgewandelte Darstellung von einzelnen Körperteilen. Dabei ist allen der Ausdruck von Sinnlichkeit und Lebenskraft gemein.